Der Bauausschuss des Marktheidenfelder Stadtrates machte sich ein Bild vom Fortgang der Arbeiten. Das Fazit: Beim Großbauprojekt der Stadt läuft bislang alles nach Plan.

Zum Rundgang über die Baustelle der neuen Feuerwache in Marktheidenfeld traf sich der Bauausschuss am Donnerstagnachmittag mit den Architekten Georg Redelbach und Otto Waltert sowie Feuerwehrkommandant Bernhard Nees. Schnell wurde deutlich, dass die Arbeiten gut vorangehen. Das zeigt sich auch bei der Terminierung des Richtfests: Dieses ist am Freitagnachmittag, 21. Februar. Auch was die endgültige Fertigstellung anbelangt, die für April/Mai 2021 geplant ist, herrscht Zuversicht.