Neun Millionen Euro – von dieser Summe hatte niemand zu träumen gewagt, als es vor einigen Jahren hieß, das Marktheidenfelder Feuerwehrhaus an der Ecke Nordring/Karbacher Straße müsse saniert werden.